Herzlich Willkommen auf meinem Blog.
Tritt ein und schau Dich um.

Sonntag, 25. Mai 2014

Mini-Schoko-Gugelhupf

Zum Sonntagskaffee gab es heute:

Mini Schoko Gugl

Zutaten:

150 g Mehl
2 gestrichene Teel. Backpulver
1 gehäufter Eßl. Kakaopulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
2 Eier
2 EL Milch
125 g weiche Butter oder Margarine
50 g gehackte Zartbitterschokolade

Für den Teig:

Mehl, Kakao- und Backpulver mischen. Eier, Milch, Zucker, Vanillinzucker und Butter dazugeben. Erst auf niedriger, dann auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät ca. 2 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Zuletzt die gehackte Zartbitterschokolade unterrühren.
Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (oder 160 Grad Umluft) auf mittlerer Schiene ca. 15 - 20 Minuten backen (beim mir haben 15 Minuten gut gereicht)

Die Mini Gugl nach dem Backen ca. 15 Minuten in der Form auskühlen lassen. Aus der Form stürzen und erkalten lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Schokokuvertüre überziehen.


Gutes Gelingen!

Kommentare:

  1. Ohh, ist das süß & einfach noch dazu! Wo bekommt man den so kleine Formen bzw. ja eher Förmchen? :D
    Ist wirklich eine tolle Alternative zu einem großen Kuchen!

    Liebst,
    Anki vom www.bilderlabor.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ann-Kathrin, die Formen bekommst Du bei Amazon und sogar noch billiger bei Depot.
    Herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Mhhmm sehen die köstlich aus, zum Anbeisen :) sehr sehr lecker :)

    lg calista

    http://www.calista-die-schoene.de/

    AntwortenLöschen